Presse

In unserem Pressearchiv finden Sie Berichte und Veröffentlichungen aus lokalen Medien zum "Themenkreis Genealogie" im westlichen Münsterland sowie den angrenzenden Bereichen. 

Wenn Sie einen interessanten Artikel oder einen interessanten Veranstaltungstermin finden, freuen wir uns über eine Info (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Danke  

===========================

LWL-Archäologen erkennen in vermeintlicher Bombe historischen Flugzeugtank

Bombenalarm gab es bei den Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Olpe. Direkt vor die Tür der Wissenschaftler wurde der vermutete Sprengkörper geliefert, nachdem er im Schlamm des abgelassenen Ahauser Stausees zwischen Attendorn und Olpe aufgetaucht war. Was zunächst für hochexplosives Fundgut gehalten wurde, stellte sich als weniger gefährlich heraus - dafür als umso geschichtsträchtiger: Tatsächlich handelte es sich um den Tank eines Kampfflugzeuges aus dem Zweiten Weltkrieg, der jetzt zum Museumsstück wird.

Weiterlesen ...


Am Samstag, 12.04.2014 fand im Fürstensaal des Schlosses Ahaus die 66. Tagung der AG Westmünsterland Genealogie statt. Gut 60 Mitglieder hatten sich dort eingefunden, unter denen der Sprecher Alfons Nubbenholt auch sechs neue Teilnehmer begrüßen konnte.
Der Vorsitzende des Ahauser Heimatvereins Ralf Büscher hieß anschließend die Tagungsteilnehmer im Schloß-Ahaus willkommen. Er wies auf die Bedeutung der Arbeit hin und lobte die Einsatzbereitschaft der Genealogen und Familienforscher.

Weiterlesen ...

Im Sommer 2014 soll sie starten:die Testphase des Kirchenbuchportals.

Ahnenforschung, um den eigenen Familienstammbaum zu vervollständigen – was könnte spannender sein? Doch den eigenen Vorfahren auf der Spur zu bleiben, das ist gar nicht so einfach. Schnell verlieren sich die Spuren in der Geschichte. “Wer war noch mal mit wem verheiratet?” “Und wie hieß noch mal gleich die Uroma mütterlicherseits?” “Und hat Oma nicht schon 1924 geheiratet? Oder war die Hochzeit doch 2 Jahre später?” Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen lassen sich meist noch leicht innerhalb der Familie finden. Doch wie sieht es mit den Vorfahren ab der 5. oder 6. Generation aus, wer waren diese Menschen? Genau dies will unser Kirchenbuchportal zusammen mit Ihnen klären.

Weiterlesen ...

Münster (lwl). In der Reihe "14/18 - Der Erste Weltkrieg im Film" zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zusammen mit dem Geschichtsort Villa ten Hompel und weiteren Partnern am Mittwoch, 26. März, im münsterschen Programmkino Cinema den NS-Propagandafilm "Stoßtrupp 1917".

Weiterlesen ...

Gerd Heuser folgt Alfred Janning im Amt – Neue Ideen und Altbewährtes

LEGDEN. Über drei Jahrzehnte war er der Mann für die Geschichte des Dorfes und auch über das aktuelle Geschehen in Legden wusste er immer bestens Bescheid. Die Rede ist von Alfred Janning, der nun sein Amt als Heimatvereinsvorsitzender abgegeben hat. Sein Nachfolger ist Gerd Heuser.

Weiterlesen ...

Anmeldung

Wer ist online?

Heute 70

Gestern 334

Woche 404

Monat 8402

Insgesamt 131522

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.