Presse

In unserem Pressearchiv finden Sie Berichte und Veröffentlichungen aus lokalen Medien zum "Themenkreis Genealogie" im westlichen Münsterland sowie den angrenzenden Bereichen. 

Wenn Sie einen interessanten Artikel oder einen interessanten Veranstaltungstermin finden, freuen wir uns über eine Info (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Danke  

===========================

Heimatverein Ramsdorf : Walter Schulten baut Digitalarchiv auf

Vergilbte Zeitungsausschnitte hier, lose Blätter dort, und in einer weiteren Kiste jede Menge alter Bilder...  wohl jeder Heimatverein kennt diese Si­tuation. Neue Wege beim Archivie­ren gehen jetzt die Ramsdorfer Hei­matfreunde: Walter Schulten sammelt die Informationen, um sie per Computer und Scanner schnell und vollständig auf CD verfügbar zu machen. Ende Dezember 2004 begonnen, hat er inzwi­schen rund 1000 Foto- und Textdateien zu einer elektronischen-Chronik zusammengestellt. „Digitalarchiv für den Heimatverein Ramsdorf' heißt das Stichwort. Die Daten, etwa 500 Megabyte, sind auf zwei Festplatten gespeichert - aus Sicherheitsgründen.

Totenzettel: Bausteine für die Ahnenforschung

Heimatverein Ramsdorf möchte Datenbank aufbauen

„In stillem Gedenken...": Aus kaum einem christlichen Gebetbuch sind sie wegzudenken, die kleinen Totenzettel, die nach altem Brauch bei nahezu jeder Beerdigung an die Trauernden verteilt werden. Die Erinnerung an einen geliebten Menschen zu bewahren, dies ist und war in erster Linie das Anliegen dieser kunstvoll gestalteten kleinen Druckwerke.

Ein Anliegen, dem jetzt der Heimatverein auf eine besondere Weise Rechnung tragen möchte: Als wichtige Dokumente der Ahnen- und Familienforschung wollen die Heimatfreunde Totenzettel dazu verwenden, das Leben und Sterben in Ramsdorf in vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten zu dokumentieren.

'

Auf den Seiten des Landesarchivs NRW http://www.archive.nrw.de sind weitere Digitalisate verschiedener Sterberegister der Standesämter eingestellt:
http://www.archive.nrw.de/LAV_NRW/jsp/bestand.jsp?archivNr=409&tektId=1375&expandId=1374

Oder hier direkt zu den Standesämter im (ehemaligen) Kreis Ahaus
http://www.archive.nrw.de/LAV_NRW/jsp/findbuch.jsp?archivNr=409&id=21406&tektId=1375&bestexpandId=1374

Weitere Findbücher des Archives und Neueinstellungen können sie hier finden:
http://www.archive.nrw.de/lav/abteilungen/ostwestfalen_lippe/bestaende_//online-findmittel/index.php?sort=2 

Archivarbeit Laien leicht gemacht

Orientierungskurs "Suchen - Finden - Arbeiten" im Stadtarchiv

Das Stadtarchiv wird auch als "Gedächtnis der Stadt" bezeichnet. Es bewahrt nicht nur die ältesten Urkunden, sondern auch aktuelle Fotos, Plakate  und Zeitungen auf.  Vor allem die Stadtverwaltung, aber auch Münsters Schulen und  Privatpersonen geben ihre nicht mehr benötigten Dokumente zur Aufbewahrung an das Archiv in der Speicherstadt.

Genealogen tagten in Borken / Familie Ellerkamp stand im Mittelpunkt eines Referats

tha- KREIS BORKEN. Hätte der Platz im Borkener Kapitelshaus gereicht, die Ahnentafel der Familie Ellerkamp über zwölf Generationen wäre annähernd 27 Meter breit geworden. Genau diese Familie stand am Wochenende im Mittelpunkt eines Vortrages, den Irene Render und Alfons Nubbenholt vor rund 75 Mitgliedern der AG Westmünsterlan Genealogie und Mitgliedem der Familie Ellerkamp hielten.

Ahnenforscher aus drei Nationen treffen sich in kleinem Kreis in Bücken

„Wir versuchen, uns innerhalb der Gruppe so gut es geht, gegenseitig zu helfen. Jeder arbeitet mit einem anderen Ahnenforscherprogramm, wie zum Beispiel geneanet.org, und vielleicht findet jemand Ahnen von einem anderen Mitglied in seinem Land“, erklärte Glenda Harjes Janssen aus Amerika. Sie hat die Facebook-Gruppe ins Leben gerufen, hat selber im Alter von zehn Jahren mit der Ahnenforschung angefangen und bis heute 78000 Vorfahren ausfindig gemacht.

Anmeldung

Wer ist online?

Heute 65

Gestern 83

Woche 501

Monat 148

Insgesamt 434.368

Aktuell sind 11 Gäste und ein Mitglied online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.