Presse

In unserem Pressearchiv finden Sie Berichte und Veröffentlichungen aus lokalen Medien zum "Themenkreis Genealogie" im westlichen Münsterland sowie den angrenzenden Bereichen. 

Wenn Sie einen interessanten Artikel oder einen interessanten Veranstaltungstermin finden, freuen wir uns über eine Info (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Danke  

===========================

VREDEN. Eine Aufsatzsammlung erschien als Band 1 im Jahr 1973 - auch Band 90 ist eine. „Sandstein, Hatschierer, Seidenbau und Kurzbiographien" - der Untertitel verrät die Vielfalt.
Auch zwei Vredener werden den Lesern vorgestellt: Auf das Lebenswerk von Museumskustos Heinrich Ruhkamp (1895 bis 1972), blickt Wilhelm Elling zurück und beschreibt in einem zweiten Beitrag, wie Bernhard Robers unter anderem die Arbeitsgemeinschaft Genealogie im Westmünsterland gegründet und die Sammlung der Totenzettel im Kreis Borken mit initiiert hat.

Weiterlesen ...

„Die Zeit zurückdrehen … - der Kreis Borken auf Luftbildern aus den vergangenen 20 Jahren": Interessierte können künftig individuelle Ausdrucke auf hochwertigem Fotopapier bestellen Neuer Service ab 1. Oktober 2013 bei der Kreisverwaltung - auch als Geschenkidee geeignet

Weiterlesen ...

Suchregister zu Geburten in Alt Arnsberg von 1874-1890 online Vorfahren suchen

Arnsberg. Die Abschrift des ersten Suchregisters für Geburten in Alt Arnsberg aus den Jahren 1874-1890 ist nun online. Das Register enthält keine Beurkundungen, sondern nennt die Person und verweist auf das jeweilige Urkundenbuch. Damit ist es eine Art "Findbuch".

Weiterlesen ...

Nachlass des Emmanuel Herzog von Croÿ (1718-1784) online

Emmanuel Herzog de Croÿ, Fürst von Solre, Marschall von Frankreich etc. (1718–1784) absolvierte eine glänzende militärische und diplomatische Laufbahn und repräsentiert den Typus eines aufgeklärten grand seigneur des 18. Jahrhunderts. Sein breitgefächertes, ja beinahe enzyklopädisches Interesse für alles, was seine Zeit bewegte, sei es Geistes- und Naturwissenschaften, Militärwesen, Geographie, Volkswirtschaft oder Kunst, spiegelt sich in den zahlreichen Manuskripten und Dossiers seines Nachlasses wider, der bisher von der Forschung nur sehr wenig beachtet wurde. Auch wurden seine überaus wertvollen und umfangreichen Tagebücher, die den berühmtesten Teil seines Nachlasses ausmachen, bisher nur zu einem Drittel veröffentlicht.

Weiterlesen ...

Anmeldung

Wer ist online?

Heute 89

Gestern 244

Woche 667

Monat 8665

Insgesamt 131785

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.