Presse

In unserem Pressearchiv finden Sie Berichte und Veröffentlichungen aus lokalen Medien zum "Themenkreis Genealogie" im westlichen Münsterland sowie den angrenzenden Bereichen. 

Wenn Sie einen interessanten Artikel oder einen interessanten Veranstaltungstermin finden, freuen wir uns über eine Info (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Danke  

===========================

Die Sippschaft der Familie Groot-Berning hat sich am Samstag mit 120 Teilnehmern in der Gaststätte Meyerink in Vreden getroffen. Bei guter Stimmung hat man sich mit Verwandten aus Ahaua, Südlohn, Düsseldorf, Coesfeld, Stadtlohn, Vreden, Bocholt, Haldern und Luxemburg ausgetauscht und ausgiebig gefeiert. Dank einer Chronik bleibt das harmonische Familientreffen in guter erinnerung. An die "Aktion Kind e.V. - Wünsche werden wahr" in Stadtlohn konnte ein Spendenbeitrag von 160 Euro übergeben werden.

Der Totenzettelsammler
Ahlen/Freckenhost - Für Johannes Kohlstedt aus Ahlen ist der „Freckenhorster Herbst“ ein ganz wichtiges Datum im Kalender. „Es ist ein echter Trödelmarkt, ohne Profihändler, hier gibt es etwas, was ich immer suche – Totenzettel“, sagt der 57-Jährige. Keine Briefmarken, Bierdeckel oder Bierkrüge. Aber warum denn ausgerechnet Totenzettel?

Kommunalarchivare trafen sich in Borken / Einrichtung in der Kreisstadt wird erweitert
KREIS BORKEN. Das Borke-ncr Stadtarchiv und der Diebesturm - seit Jahrzehnten gehören beide Institutionen fest zusammen. Viele der rund ein Dutzend Kommunalarchivare aus dem Kreisgebiet aber betraten das Gedächtnis Borkener Stadtgeschichte bei einem Arbeits-und Informationsaustauschs nun zum ersten Mal. Dort skizzierte Archivleitcr Dr. Norbert Fasse die Entwicklungsziele des Archivs, die den Anforderungen von Verwaltung und Nutzern gleichermaßen gerecht werden sollen.
Diese Besichtigung beim Treffen von Archivaren aus Bocholt, Rhcde, Gescher, Gronau, Stadtlohn oder Raesfeld machte deutlich, dass sich das Arbeitsverständnis in den Archiven gewandelt habe, heißt es.

Die Nachkommen der Familie Tendahl aus Stadtlohn Estern trafen sich nun in der Hengelerhalle. Die Cousinenschaft aus Oeding, Reken, Ahaus, Gescher, Coesfeld, Appelhülsen und natürlich Stadtlohn war fast vollzählig angereist. Anhand von Fotos wurden viele Geschichten und Erinnerungen ausgetauscht. Es war ein gelungenes Fest und alle waren sich einig, dass das nächste Treffen nicht so lange auf sich warten lassen soll.

Anmeldung

Wer ist online?

Heute 23

Gestern 72

Woche 23

Monat 1.190

Insgesamt 440.693

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.