Presse

In unserem Pressearchiv finden Sie Berichte und Veröffentlichungen aus lokalen Medien zum "Themenkreis Genealogie" im westlichen Münsterland sowie den angrenzenden Bereichen. 

Wenn Sie einen interessanten Artikel oder einen interessanten Veranstaltungstermin finden, freuen wir uns über eine Info (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Danke  

===========================

Regionaltypische Familiennamen

Eine neue Heftreihe der Kommission für Mundart- und Namenforschung Westfalens

Mit der neuen Reihe Familiennamen in Westfalen gibt die Kommission für Mundart- und Namenforschung Westfalens Themenhefte zu typischen oder häufig vorkommenden Familiennamen in Westfalen-Lippe heraus.

Weiterlesen ...

Auf Spurensuche von Oma und Opa

Wo stammen unsere Großeltern her?

Immer mehr Menschen erforschen ihre Familiengeschichte. Ob im Internet oder in Archiven – Ahnenforschung gleicht oft Detektivarbeit. Experten erklären, was man dabei beachten muss.

Weiterlesen ...

Aufzeichnung Livestream EINFÜHRUNG IN ANCESTRY

Aufzeichnung Livestream Vortrag EINFÜHRUNG IN ANCESTRY vom 10.01.2019 aus Unna-Massen

Liebe Freundinnen und Freunde der Genealogie,

unter den unten stehenden Links können Sie die Aufzeichnung des Livestreams unseres Vortragsabends EINFÜHRUNG IN ANCESTRY - STAMMBÄUME, DATENBANKEN, DIGITALISATE mit der Referentin Ursula Krause von ancestryProGenealogists abrufen.

Aufgrund einer Unterbrechung des Streams besteht die Aufzeichnung aus zwei Teilen. Der zweite Teil ist leider im Hochformat zu sehen. Das Bild wird aber nach einer Minute richtig herum gedreht.

Livestream Teil 1:

Livestream Teil 2:

Freundliche Grüße   Georg Palmüller


AHNENFORSCHER STAMMTISCH UNNA

c/o Familie Myers-Palmüller

Flözweg 9
59174 Kamen
Deutschland

Telefon: 02307-236978

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: http://www.ahnenforscherstammtisch.de

Facebook:https://www.facebook.com/afstunna

Twitter: https://twitter.com/ahnenforscher

WASt wird vom Bundesarchiv übernommen

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher der Webseite der Deutschen Dienststelle (WASt)
Anfang 2019 wird die Deutsche Dienststelle (WASt) in das Bundesarchiv überführt werden. Die gesetzlich festgelegten Aufgaben werden unter dem Dach des Bundesarchivs weiterhin wahrgenommen. Zu diesem Zweck wird im Bundesarchiv eine eigene Abteilung am Standort Eichborndamm, in Berlin Reinickendorf eingerichtet.

Anmeldung

Wer ist online?

Aktuell sind 110 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions