Nancy Myers, Georg Palmüller und Hans-Joachim Lünenschloß erhalten Preise der IGGP – wir gratulieren!
 
Nancy Myers, Georg Palmüller und Hans-Joachim Lünenschloß wurden von der International German Genealogy Partnership (IGGP), einem Zusammenschluss von Partnergesellschaften, die an der deutschen Genealogie interessiert sind, mit Preisen geehrt: Nancy Myers und Georg Palmüller für ihr Engagement als internationale Botschafter und Vermittler der Genealogie in Deutschland mit dem Ambassador Award, Hans-Joachim Lünenschloß für seinen langjährigen Einsatz als Sekretär der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände (DAGV) mit dem Excellent Service Award. Der Vorstand des Roland zu Dortmund e.V. gratuliert den drei Preisträger/-innen im Namen aller Mitglieder ganz herzlich zu dieser wohlverdienten Auszeichnung!

Weitere Preise wurden an Hank Z. Jones, Ernest Thode, Rosemarie Ingram, Jeff Herbert, Edie Adam, Jim Beidler, Ingeborg Carpenter und Bill Cole vergeben; auch ihnen unsere herzlichen Glückwünsche!
 
Die Würdigungen aller Preisträger/-innen sind in der aktuellen Ausgabe der „Partner-Zeitung“ der IGGP (Vol. 4, Nr. 3, Juli/Aug. 2021) nachzulesen; die von Nancy Myers, Georg Palmüller und Hans-Joachim Lünenschloß haben wir hier aus dem Englischen übersetzt:
 
 
Nancy Myers und Georg Palmüller erhalten den Ambassador Award

„Er würdigt die Bemühungen einer oder mehrerer Personen, die die IGGP auf nationaler und internationaler Ebene fördern und vertreten.
 
Die Preisträger haben gezeigt, dass sie an die Mission der International German Genealogy Partnership glauben und sich mit großem Engagement für die Partner im In- und Ausland eingesetzt haben. Nancy und Georg waren in der IGGP von dem Moment an aktiv, als sie von ihr hörten. Beide hatten sich bereits in ihren lokalen Gesellschaften für die deutsche Genealogie engagiert und eingesetzt, sodass sie die Bedeutung einer internationalen Vernetzung der Gesellschaften schon früh erkennen konnten.

Im Jahr 2017 erfuhren sie, dass die IGGP eine Konferenz in Minnesota abhalten würde. Sie packten ihre Koffer und den Informationsbestand ihrer Gesellschaften und kamen nach Amerika - um dabei zu sein und sich sogar zur freiwilligen Mitarbeit zu melden. Sie sorgten für Verbindungen, persönlich bis zum Beginn der Pandemie und seitdem virtuell. Sie sprachen mit ihren deutschen Kollegen aus den vielen verschiedenen Gesellschaften und forderten sie auf, kurze Präsentationen zu halten und anschließend mit den Teilnehmern zu diskutieren. Auf Englisch!!! Sie halten die IGGP-Facebook-Seite lebendig und informativ. Im Jahr 2019 wurde Nancy Mitglied des ersten IGGP-Vorstands, nachdem sie ihre eigene Organisation, den Ahnenforscherstammtisch Unna, gegründet hatte, um deutschen Forschern zu helfen. All ihre Tatkraft und ihr Wissen kommen nun der IGGP zugute. Sie engagieren sich wirklich für den Erfolg der IGGP und sind wahre Botschafter unserer Organisation.“
 
 
Hans-Joachim Lünenschloß erhält den Excellent Service Award

„Auszeichnung für eine besondere Tat oder Leistung, die der Empfänger für die deutsche Genealogiegemeinschaft erbracht hat.
 
Hans-Joachim Lünenschloß hat ein Diplom in Ingenieurwissenschaften. Das deutsche Sprichwort: ‚Einem deutschen Ingenieur ist nichts zu schwör‘ beschreibt ihn perfekt. Er war Sekretär der DAGV, einer deutschen Dachorganisation mit 75 Mitgliedsgesellschaften, und Partner der IGGP. Er war immer sehr aktiv in der Forschungsförderung der DAGV und kehrte nach dem Tod von Herrn Masemann 2019 in dieses Amt zurück. Er engagierte sich aber noch mehr, indem er die DAGV-Auskunftsstelle in drei Amtssprachen (Deutsch, Englisch, Portugiesisch) programmierte, nicht nur für eingehende Anfragen, sondern auch für die DAGV-Mitglieder und die IGGP. Herr Lünenschloß ist einer der ehrenwertesten Kollegen, mit denen man zusammenarbeiten kann. Als Sekretär führte er nicht nur ein ausgezeichnetes Protokoll, sondern blieb auch immer ruhig. Man würde nie ein undiplomatisches Wort von ihm hören. Seit vielen Jahren ist er ein aktives Mitglied des Bergischen Vereins für Familienkunde e.V. Auf dem Deutschen Genealogentag gibt er regelmäßig Anfängerkurse. Seine Kurse sind immer sehr gut besucht, da viele Experten teilnehmen. Seine Leidenschaft für IT und Genealogie hat ihm neue Türen zu Ressourcen und Verbindungen geöffnet. Das DAGV-Recherchezentrum ist zweifelsohne sein Meisterstück.“
 
 

Anmeldung

Wer ist online?

Heute 196

Gestern 371

Woche 567

Monat 5609

Insgesamt 214992

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.