Neues aus der HiKo: Stark erweiterte Hexenbibliographie online
Die von der Historischen Kommission bearbeitete "Bibliographie zur Geschichte der Hexenverfolgungen in Westfalen und Lippe" ist seit Anfang Oktober in einer zweiten, stark erweiterten Fassung online verfügbar. Insbesondere die westfälischen und lippischen Kommunalarchive haben dankenswerterweise mit zahlreichen Ergänzungen zur neuen Ausgabe beigetragen, so dass sich der Umfang gegenüber der ersten Fassung vom Juni 20219 mehr als verdoppelt hat. Das Verzeichnis ist Teil der Vorarbeiten der Historischen Kommission für ein geplantes "Historisches Handbuch der Hexenverfolgungen in Westfalen und Lippe", das in den nächsten Jahren entstehen soll. Korrekturen und Ergänzungen sind auch weiterhin willkommen.

INFO
Bibliographische Angaben:
Burkhard Beyer, Christian Möller und Jan-Hendrik Evers: Bibliographie zur Geschichte der Hexenverfolgungen in Westfalen und Lippe. Zweite Ausgabe Oktober 2020. 126 Seiten, Online-Publikation Münster 2020 (Materialien der Historischen Kommission für Westfalen, Band 17). Online verfügbar unter: http://www.lwl.org/hiko-download/HiKo-Materialien_017_(2020-10).pdf
 
Historische Kommission für Westfalen
Hausanschrift: Salzstraße 38 (Erbdrostenhof), 48143 Münster
Postanschrift: Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Historische Kommission für Westfalen, 48133 Münster
URL: www.historische-kommission.lwl.org
---------------------------------------
 

Anmeldung

Wer ist online?

Heute 117

Gestern 214

Woche 117

Monat 9851

Insgesamt 132971

Aktuell sind 7 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.