Was ist eine Genealogie-Software?
Bei einer Genealogie-Software handelt es sich ganz allgemein gesprochen um ein Programm, das bei der Ahnenforschung hilft. Genauer gesagt gliedert sich die Genealogie in drei verschiedene Forschungsbereiche:

Ahnenforschung: Suche nach den direkten Vorfahren einer Familie; Darstellung in einer Ahnenliste (mit Geburts-, Hochzeits- und Sterbedaten)Stammbaumforschung: Zurückverfolgung einer Linie der Vorfahren; Darstellung der männlichen Vorfahren zusammen mit ihren Geschwistern in einem Stammbaum (mit Geburts-, Hochzeits-, Sterbedaten und Berufen)Familienforschung: Suche nach allen Vorfahren, deren Geschwistern und den Familien der Nebenlinien; umfangreichster Teilbereich der GenealogieSeit jeher sind Menschen an ihrer Abstammung und der Herkunft ihrer Vorfahren interessiert, weshalb sie entweder selbst nachforschen oder Genealogie betreiben lassen.
In der Antike ließen sich Ahnenforschung und Geschichtsschreibung oftmals kaum voneinander trennen. Im Mittelalter diente die Genealogie in erster Linie dem Adel dazu, seine Abstammung nachzuweisen und damit Besitzansprüche geltend zu machen. Mittlerweile hat sich die Genealogie nicht nur zu einer anerkannten Wissenschaft, sondern auch zu einem äußerst beliebten Hobby entwickelt. Dabei erleichtert eine Genealogie-Software das Erfassen, Verwalten und Bearbeiten von Daten in der Ahnenforschung ungemein.

Anmeldung

Wer ist online?

Heute 148

Gestern 218

Woche 148

Monat 905

Insgesamt 87880

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.